Die Naturschutzscheune

 – ein Informations- und Erlebniszentrum

Naturschutzscheune am NSG Reinheimer Teich

Östlich von Spachbrücken, direkt am Naturschutzgebiet Reinheimer Teich liegt die Naturschutzscheune. Als gemeinsames Projekt von NABU und HGON wurde hier eine ehemalige landwirtschaftliche Halle zu einem Natur-Informationszentrum ausgebaut.
Kinder, Jugendliche und Erwachsene können hier unter Anleitung die heimische Tier- und Pflanzenwelt entdecken sowie ihr Wissen um regionale Lebensräume und ökologische Zusammenhänge vertiefen.

Im Gebäude finden Ausstellungen, Vorträge und Workshops statt.
Rundherum wurde ein Natur-Erlebnis-Gelände geschaffen. Entlang kleiner Pfade werden die verschiedenen Biotope der Region vorgestellt.

Auf thematischen Spaziergängen (Exkursionen) können Sie die weitere Umgebung erkunden, beispielsweise mit den Schwerpunkten Sumpfschildkröten, Laubfrösche, Biber, Vögel oder Pflanzen (siehe Termine).

Öffnungszeiten der Scheune im Sommerhalbjahr an Sonn- und Feiertagen von 10:30-17:30 Uhr (siehe Termine).
Das Außengelände ist jederzeit zugänglich (Infotafeln nur an Öffnungstagen), der Eintritt ist frei.
Das Betreten erfolgt auf eigene Gefahr.
Anfahrtskizze

Wir finanzieren das Projekt aus Eigenmitteln, durch Spenden und Sponsoren, deshalb sind wir für jede Zuwendung dankbar!

Willkommen | Naturschutzscheune | Infozentrum | Außengelände | Termine | Beobachtungen | Rückblick | Presse | Kontakt | Links